Faktencheck Wird eine Corona-Infektion durch eine Grippeimpfung wahrscheinlicher?

Jens Spahn infizierte sich nach seiner Grippeimpfung mit Corona. Im Netz sorgte das für Spekulationen. SymbolbildJens Spahn infizierte sich nach seiner Grippeimpfung mit Corona. Im Netz sorgte das für Spekulationen. Symbolbild
dpa/Martin Schutt

Berlin. Kurz vor seinem positiven Corona-Test hat sich Jens Spahn gegen Grippe impfen lassen. Ist das nur ein Zufall?

Mit Beginn der Grippesaison empfehlen Ärzte, Krankenkassen und Politiker eine Impfung gegen das Virus, um die Kliniken zu entlasten. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wurde nach seiner Grippeimpfung positiv auf das Coronavirus getestet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN