zuletzt aktualisiert vor

NOZ-Video-Talk Expertin beantwortet Ihre Fragen zum Urlaub in den "Corona-Ferien"

Von noz.de

Ab in den Urlaub? In diesem Jahr eine Frage, die mit vielen Unwägbarkeiten verbunden ist.Ab in den Urlaub? In diesem Jahr eine Frage, die mit vielen Unwägbarkeiten verbunden ist.
imago images/Eibner

Osnabrück. Aufgehobene Reisewarnungen, verlängerte Reisewarnungen – und die Sommerferien starten bald. Da ergeben sich viele Unsicherheiten rund ums Reisen während der „Corona-Ferien". Im Video-Talk beantwortet Rechtsanwältin Nicole Mutschke Ihre Fragen.

Die Tourismusbranche kommt so langsam wieder auf Touren. Doch haben die Menschen in Corona-Zeiten überhaupt noch Lust, in den Urlaub zu fahren? Wie kann ich am besten und möglichst schadlos von meiner gebuchten Kreuzfahrt zurücktreten? Was ist zu tun, wenn ich im europäischen Ausland in Quarantäne geschickt werde? Wie storniere ich meine Türkei-Reise? Mit welchen Stornogebühren muss ich rechnen?

Diese und viele andere Leserfragen hat die Rechtsanwältin Nicole Mutschke im Video-Talk mit NOZ-Redakteur Stefan Alberti beantwortet. Hier können sich das Gespräch ansehen:

Weitere Infos zum Thema:

In welche Länder Deutsche wieder reisen dürfen

Von Autobahn-Trip bis zum Wildzelten: Reisen in Corona-Zeiten


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN