Podcast Coronaland Urlaub während Corona-Krise: Was ist derzeit in Norddeutschland erlaubt?

Von Mark Otten, Anna Scholz

Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen sind Touristen in Norddeutschland derzeit nicht willkommen.Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen sind Touristen in Norddeutschland derzeit nicht willkommen.
dpa/Jens Büttner
 

Osnabrück. Sind Ausflüge an Nord- und Ostsee oder im Harz aktuell erlaubt – und wenn ja, für wen? Sollte gebuchter Urlaub schnell storniert werden? Darum geht es in der neuen Folge des Podcasts "Coronaland".

Wegen der Corona-Krise mussten Millionen von Menschen in Deutschland ihre Urlaubspläne streichen. Doch welche Tagesausflüge oder Kurzreisen sind als Alternativen in Norddeutschland erlaubt? Wann ist mit Lockerungen zu rechnen? Und warum gehen Jugendherbergen bei Rettungspaketen bislang leer aus? Darüber sprechen die Redakteure Anna Scholz und Mark Otten mit Soenke Schierer, der sich im Rahmen der Initiative "Netzfeld Corona-Akut" mit der Situation von kleinen und mittelständischen Unternehmen der Tourismusbranche beschäftigt. 

Hören Sie Folge direkt hier:

Arbeitnehmerrechte, Schwangerschaft, Verschwörung: Zu den weiteren Folgen von "Coronaland"


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN