Maske für das gute Gefühl? Corona-Krise: Das kann ein selbst genähter Mundschutz leisten


Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Osnabrück. Charlotte Roche, Lena Meyer-Landrut, Anne Will und Jan Böhmermann gehören zu den prominenten Persönlichkeiten, die in Corona-Zeiten unter dem Hashtag #maskeauf für das Tragen eines (selbst genähten) Mundschutzes in der Öffentlichkeit werben. Eine Maske nur für das gute Gefühl?

Rückdeckung bekommen alle Befürworter jetzt auch von Ärztepräsident Klaus Reinhardt. Er rät im Gespräch mit unserer Redaktion nun allen Bürgern, Masken zu tragen.Aus Sorge vor Lieferengpässen bei der medizinischen Schutzausrüstung

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN