Streit um Neukundenbonus Insolventer Stromanbieter: So können Betroffene gegen BEV klagen

BEV hatte vor einem Jahr Insolvenz angemeldet. Collage: dpa/Jan Woitas / obs/NAIMA Strategic Legal Services GmbH/privatBEV hatte vor einem Jahr Insolvenz angemeldet. Collage: dpa/Jan Woitas / obs/NAIMA Strategic Legal Services GmbH/privat
Collage: dpa/Jan Woitas / obs/NAIMA Strategic Legal Services GmbH/privat

München/Berlin. Bis kurz vor der Pleite hatte der Stromanbieter BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft noch mit Boni von bis zu 25 Prozent um Neukunden geworben. Da der Insolvenzverwalter diese nun nicht anrechnen will, können sich Betroffene ab sofort in ein Klageregister eintragen. Ein Prozesskostenrisiko gibt es zunächst nicht.

Vor ziemlich genau einem Jahr stand fest: Der Stromanbieter BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft ist insolvent. Deutschlandweit waren rund 500.000 Kunden von der Pleite betroffen. Da der Insolvenzverwalter ihnen nun auch einen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN