Unglaublichen Kurssprünge mit hohem Risiko Kryptowährungen als Geldanlage

Von Tim Stockschläger

DIGITALES GELD: Der Bitcoin ist in den vergangenen zehn Jahren weltweit zur mit Abstand größten Kryptowährung geworden. imago images/RevierfotoDIGITALES GELD: Der Bitcoin ist in den vergangenen zehn Jahren weltweit zur mit Abstand größten Kryptowährung geworden. imago images/Revierfoto

Osnabrück. Kurssteigerungen von über 10.000 Prozent und Millionengewinne. So haben viele Leser das erste Mal von Kryptowährungen erfahren. Aber nicht nur aufgrund ihrer unglaublichen Kurssprünge sind Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum heutzutage in aller Munde. Gerade die technischen Details der digitalen Währungen machen Bitcoin & Co. sehr interessant.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN