Ausstecher, Vanillekipferl oder Zimtsterne Was beim Backen von Weihnachtsplätzchen beachtet werden muss

Alle Jahre wieder: Kinder haben beim Plätzchenbacken viel Spaß.Alle Jahre wieder: Kinder haben beim Plätzchenbacken viel Spaß.
imago images/McPHOTO

Osnabrück. Nüsse, Zimt, Vanille, Marzipan oder Rosinen werden in der Weihnachtsbäckerei zu leckeren Plätzchen verbacken. Konditormeister Matthias W. Frész gibt Tipps, was beim Backen und Lagern zu beachten gilt – und warum Butter so wichtig ist.

Die wichtigste Zutat in der Weihnachtsbäckerei ist für Matthias W. Frész vom Deutschen Bäckerhandwerk die Butter. „Geschmacklich ist das ein riesiger Unterschied“, betont der Konditormeister. Demnach habe die Butter eine Renaissance erfahre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN