Was Verbraucher wissen sollten Thomas-Cook-Pleite: Was wird aus dem gebuchten Urlaub für 2020?

Wie bekomme ich meine Anzahlung zurück? Nach der Thomas-Cook-Pleite fragen sich das viele Urlauber, die bereits für das nächste Jahr gebucht haben. Foto: Jens Kalaene/dpaWie bekomme ich meine Anzahlung zurück? Nach der Thomas-Cook-Pleite fragen sich das viele Urlauber, die bereits für das nächste Jahr gebucht haben. Foto: Jens Kalaene/dpa
Jens Kalaene

Osnabrück. Die Thomas-Cook-Pleite dämpft auch die Vorfreude vieler Deutscher auf den nächsten Jahresurlaub. Denn mit Stand 23. September 2019 lagen bei dem Veranstalter bereits mehr als 600 000 Buchungen bis hin zum 20. September 2020 vor. Was wird nun aus meinem geplanten Jahresurlaub?, müssen sich deshalb viele fragen. Hier Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema.

Mitarbeiter der Verbraucherzentrale Niedersachsen geben einen Überblick über den Stand der Dinge:Werden für das nächste Jahr gebuchte Reisen mit Thomas Cook überhaupt stattfinden? Zum Portefeuille des Veranstalters Thomas Cook De

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN