Vor- und Nachteile Wo geht's lang? Fahrrad-Navis und Handy-Apps für Radler

Von dpa

Kleiner Wegbegleiter: Digitaler Fahrradtacho mit GPS-Funktion. Foto: Robin Kirchner/pd-f.de/dpaKleiner Wegbegleiter: Digitaler Fahrradtacho mit GPS-Funktion. Foto: Robin Kirchner/pd-f.de/dpa
Robin Kirchner

Berlin. In der Stadt eignen sich Smartphone-Apps auch für Radler bestens, um von A nach B zu kommen. Doch wer im Sattel Touren machen will, greift besser zum Fahrrad-Navigationsgerät. Denn dessen Akku hält länger durch, und es bietet bessere Möglichkeiten zur Planung des Trips.

Früher hätte man sich vielleicht nicht weiter gewagt. Hätte an der Kreuzung im Wald nicht den gewohnten Weg verlassen. Wäre auf Nummer sicher gegangen, den Weg weiter gefahren, den man kennt. Oder man hätte angehalten, um die Fahrradkarte u

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN