Eine Frage der Technik Milch kleckerfrei einschenken - so geht's

Milch aus dem Karton ohne Kleckerei einschenken – kein Problem, mit der richtigen Technik. Foto: dpa/Roland WeihrauchMilch aus dem Karton ohne Kleckerei einschenken – kein Problem, mit der richtigen Technik. Foto: dpa/Roland Weihrauch
dpa/Roland Weihrauch

Hamburg. Milch aus dem Karton in ein Glas schütten – klingt einfach, wird aber oft zur Schweinerei. Dabei liegt die Lösung nah.

Manche Dinge kann man scheinbar nicht ändern: Das Kleckern beim Einschenken aus einem vollen Getränkekarton gehört offensichtlich dazu – doch das muss nicht sein. Beantworten Sie zunächst diese Frage:


Natürlich funktioniert das nicht nur mit Milch, sondern bei allen anderen flachen Getränkekartons. (Weiterlesen: Fünf Tipps zum Geldsparen – mit ein paar Euro am Tag ein kleines Vermögen aufbauen)

Sogenannte "Lifehacks" bieten einfache Lösungen für Probleme des Alltags. Und dieser Tipp eignet sich besonders gut zum Angeben in der Kaffeerunde. (Weiterlesen: Wie man Chipstüten ganz ohne Hilfsmittel verschließen kann)

Einschenken ohne Kleckern: Der Effekt im Video

Übrigens: Wer sich nicht mehr umgewöhnen kann oder will, und weiterhin über die kurze Seite und mit der Öffnung nach untern einschenken möchte, bohrt ein kleines Loch in eine der oberen Ecken der Oberseite und erzielt den gleichen Effekt. Alternativ kann die von der Öffnung entferne Oberseitenecke hochgeklappt und dort ein Stück abgeschnitten werden. Die Haltbarkeit beeinflusst das nicht. (Lifehack im Video: Spaghetti als Kerzenanzünder)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN