Neue Nachhaltigkeitsstudie Diät zur Rettung der Erde: Diesen Speiseplan empfehlen Forscher

Forscher empfehlen weniger Fleisch und Getreide zu essen und stattdessen mehr Gemüse und Nüsse. Foto: imago/fStop Images/Larry WashburnForscher empfehlen weniger Fleisch und Getreide zu essen und stattdessen mehr Gemüse und Nüsse. Foto: imago/fStop Images/Larry Washburn
imago/fStop Images/Larry Washburn

Hamburg. Wie sieht eine gesunde und möglichst umweltverträgliche Ernährung aus? Internationale Wissenschaftler haben einen Diätplan ausgetüftelt.

Morgens Haferbrei, mittags Reis mit Gemüse, abends Linseneintopf und alle paar Wochen ein Schnitzel als Belohnung – mit einem derartigen Speiseplan wäre es möglich, die Weltbevölkerung bis 2050 gesund zu ernähren, ohne die Umwelt zu ze

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN