Finanztipp Bis zu 171 Euro monatliches Rentenplus für ein Kind

Von Rolf Winkel

Bei der gesetzlichen Rente lassen sich Erziehungszeiten von Kindern anrechnen.Bei der gesetzlichen Rente lassen sich Erziehungszeiten von Kindern anrechnen.
Julian Stratenschulte

Schondorf. Mütter treten oft im Job kürzer. Dadurch sinken ihre Rentenansprüche. Das gleicht die gesetzliche Rentenversicherung teilweise aus – mit Zuschlägen von bis zu 171 Euro pro Kind bei der monatlichen Altersrente.

Bis zum dritten Geburtstag: Eine Job-Pause bis zum dritten Geburtstag des Kindes schadet bei der Rente meist kaum. Denn die ersten drei Lebensjahre werden für den erziehenden Elternteil voll als Versicherungszeit anerkannt (für ab 199

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN