zuletzt aktualisiert vor

Blutmond und Marsopposition Mondfinsternis 2018 über Osnabrück und Umgebung: Wann ist sie zu sehen?

Mondfinsternis und Marsopposition: In der Region Osnabrück erst etwas später sichtbar, sagt der Leiter des Planetariums am Schölerberg Andreas Hänel. Symbolfoto: Daniel Karmann/dpaMondfinsternis und Marsopposition: In der Region Osnabrück erst etwas später sichtbar, sagt der Leiter des Planetariums am Schölerberg Andreas Hänel. Symbolfoto: Daniel Karmann/dpa

Osnabrück . Himmelsgucker können sich auf eine Nacht der Superlative freuen: Am 27. Juli beginnt gegen 20:45 Uhr die mit 103 Minuten längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts. Interessierte in der Region Osnabrück müssen sich allerdings etwas länger gedulden bis das astronomische Spektakel am Abendhimmel sichtbar wird.

Zeitgleich mit der Mondfinsternis läuft auch noch der rote Planet Mars zur Höchstform auf. Er steht der Sonne genau gegenüber und strahlt die ganze Nacht in hellem Glanz. (Was macht die Mondfinsternis eigentlich besonders? Fragen und A

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN