Allergie-Gefahr Rückruf bei funny-frisch: Falsche Geschmacksrichtung abgepackt

Von Nina Brinkmann

Kartoffelchips der Sorte „Chipsfrisch ungarisch“ sind aufgrund der Abfüllung mit einer falschen Geschmacksrichtung zurückgerufen worden. Foto: colourbox.deKartoffelchips der Sorte „Chipsfrisch ungarisch“ sind aufgrund der Abfüllung mit einer falschen Geschmacksrichtung zurückgerufen worden. Foto: colourbox.de

Osnabrück. Der Hersteller der Kartoffelchipsmarke funny-frisch hat das Produkt „Chipsfrisch ungarisch“ zurückgerufen. Irrtümlicherweise wurde in eine Charge die Geschmacksrichtung „Sour Cream“ abgefüllt. Besonders Allergiker sollten aufmerksam sein.

Wie das Unternehmen Intersnack Knabber-Gebäck am Freitag auf der Verbraucherschutzseite lebensmittelwarnung.de mitteilte, seien in einigen funny-frisch-Packungen statt Kartoffelchips der Geschmacksrichtung „ungarisch“ Produkte der Geschmacksrichtung „Sour Cream“ abgefüllt worden.

Bei der Geschmacksrichtung „Sour Cream“ enthalte die dafür verwendete Gewürzmischung das Allergen Milch. Dieses sei auf der Packung nicht deklariert. Allergiker müssen deswegen besonders aufmerksam sein. Betroffen sind dem Unternehmen zufolge 175-Gramm-Packungen mit der Chargennummer LGQ 07 E und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25. Juni 2018. Die Kodierung befindet sich auf der Rückseite der Verpackung in der oberen linken Ecke. Andere Chargen seien nicht betroffen. (Weiterlesen: Einhorn-Chips? Bitte nicht, sie schmecken grauenhaft!)

Reine Vorsichtsmaßnahme

Das Unternehmen betonte, dass die abgepackte Ware von einwandfreier Qualität sei. Bei dem Rückruf handele es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme zum Schutz von Personen, die an einer Milcheiweißallergie leiden. Kunden sollen die abgepackte Ware unter Angabe des Absenders an Intersnack schicken. Das erworbene Produkt werde ersetzt, so der Hersteller. Die Adresse lautet: Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG, „Chipsfrisch ungarisch“, Erna-Scheffler-Str. 3, 51103 Köln.

(Weiterlesen: Von wegen gesund: Gemüsechips sind meist Kalorienbomben)