zuletzt aktualisiert vor

Aufgewecktes Kerlchen Wie viele Stacheln hat ein Igel?

Meine Nachrichten

Um das Thema Gut zu wissen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Dieser Igel hat sein Stachelkleid in Stellung gebracht. Foto: colourbox.deDieser Igel hat sein Stachelkleid in Stellung gebracht. Foto: colourbox.de

Osnabrück. Fühlt sich ein Igel bedroht, rollt er sich zusammen und präsentiert sein imposantes Stachelkleid. Doch aus wie vielen Stacheln besteht es?

Für die Igel, bei denen der Winterschlaf ohne Störungen nach Plan lief, wird es jetzt Zeit wieder aufzuwachen: Schließlich muss sich der vorwiegend nachaktive Einzelgänger wieder auf Futtersuche begeben. (Weiterlesen: Milde Temperaturen bringen Winterschlaf von Igeln durcheinander)

Vor seinen Feinden, wie Uhu, Dachs, Marder und Fuchs, kann sich der Insektenfresser mit seinem Kleid aus Stacheln schützen. Diese sind etwa zwei bis drei Zentimeter lang, zwei Millimeter dick und innen hohl. Doch wie viele benötigt ein ausgewachsener Igel, um sich in Sekundenschnelle einzurollen und eine effektvolle Drohkulisse aufzubauen?

Nahezu unangreifbar

Um nahezu unangreifbar zu sein, kann er zwischen 6000 bis zu 8000 Nadeln auffahren, die jeweils mit einem eigenen Muskel ausgestattet sind, wie die Deutsche Wildtier Stiftung erklärt. Eine wahrlich beeindruckende Zahl. Vor den Gefahren im Straßenverkehr kann ihn sein Stachelkleid leider nicht schützen. Das gilt vor allem in der Paarungszeit von Mitte April bis Ende August, wenn die Igel-Männchen auf Partnersuche gehen.

Die nötige Spannkraft und Festigkeit erhalten die spitzen Stacheln, dadurch, dass sie – wie Haut, Haare und Nägel – aus Kreatin bestehen. Es gibt keinen regelmäßigen Wechsel des kompletten Stachelkleids, jedoch wachsen bei Verlust einzelne nach. Bei der Geburt sind die weichen etwa 100 Stacheln weniger als einen Zentimeter lang. Igel können bis zu sieben Jahre alt werden. Doch die durchschnittliche Lebenserwartung liegt zwischen zwei bis vier Jahren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN