Video zeigt Spot Mini in Aktion Boston Dynamics lehrt Roboter das Türöffnen

Meine Nachrichten

Um das Thema Gut zu wissen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Hereinspaziert! Der neue Spot Mini genannte Roboter des Entwicklers Boston Dynamicskann Türen öffnen. Screenshot/YoutubeHereinspaziert! Der neue Spot Mini genannte Roboter des Entwicklers Boston Dynamicskann Türen öffnen. Screenshot/Youtube

Osnabrück. Hereinspaziert! Der neue Spot Mini genannte Roboter des Entwicklers Boston Dynamics läuft nicht nur elegant auf langen Beinen. Er öffnet seinen Roboter- Kollegen sogar die Tür.

Boston Dynamics veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Videos seiner Kreationen. Das neueste Video zeigt einen Spot Mini, der zunächst ratlos vor einer geschlossenen Tür steht. Dann aber kommt ein Roboter-Kollege hinzu, der mit einem Greif- Arm ausgerüstet ist, den Türgriff lokalisiert und die Tür öffnet. Doch damit nicht genug: Der Spot-Mini hält die Tür höflich auf und lässt seinen armlosen Kollegen passieren. Erst dann geht er selbst durch die Tür. Zu solch komplexen Prozessen waren die Roboter bislang nicht in der Lage, schreibt die Fachpresse.


Boston Dynamics war 2013 von der Google-Mutter Alphabet übernommen worden. Seit Sommer 2016 gehört das Unternehmen zum japanischen Konzern Softbank.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN