Rummenigges Signal an Guardiola - Vorfreude auf Hoeneß

Von dpa

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge (r) hält große Stücke auf Trainer Pep Guardiola. Foto: Peter KneffelBayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge (r) hält große Stücke auf Trainer Pep Guardiola. Foto: Peter Kneffel

München. Mit imposanten Zahlen war der Fußball-Rekordmeister bilanzmäßig wieder mal der FC Unbesiegbar. Das Münchner Festgeldkonto wächst und wächst - und durch die abbezahlte Arena steigt der Spielraum für Transfers. Im Club freut man sich auf die Hoeneß-Rückkehr.

Inmitten der prunkvollen Gegenwart blickte Karl-Heinz Rummenigge bei einer entscheidenden Personalie schon einmal ein kleines bisschen in die Zukunft. «Pep ist kein Mensch, der Wert auf frühzeitiges Verlängern legt. Aber ich habe ihm schon

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN