zuletzt aktualisiert vor

Stevens-Comeback: VfB besiegt SC Freiburg 4:1

Von dpa

Stuttgarts Carlos Gruezo bejubelt den Treffer zum 2:1 in der 52. Minute. Foto: Patrick SeegerStuttgarts Carlos Gruezo bejubelt den Treffer zum 2:1 in der 52. Minute. Foto: Patrick Seeger

Freiburg. 202 Tage nach seiner freiwilligen Demission hat Huub Stevens ein Traum-Comeback auf der Trainerbank des VfB Stuttgart gefeiert und die Schwaben zumindest für 48 Stunden vom Tabellenende der Fußball-Bundesliga weggeführt.

Im ersten Spiel unter dem am 25. November als Nachfolger des zurückgetretenen Armin Veh verpflichteten Hoffnungsträgers landete der VfB im Baden-Württemberg-Derby beim SC Freiburg einen klaren 4:1 (1:1)-Sieg. «In der ersten Halbzeit hatten

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN