zuletzt aktualisiert vor

Debatte um Reus-Verletzung lässt Emotionen hochkochen

Von dpa

Der Dortmunder Marco Reus fällt erneut länger aus. Foto: Jonas GüttlerDer Dortmunder Marco Reus fällt erneut länger aus. Foto: Jonas Güttler

Berlin. Marco Reus tut allen leid. Die erneute schwere Verletzung des BVB-Stars ruft Grundsatzdiskussionen in der Bundesliga hervor. Wie sind Topspieler zu schützen und müssen Sünder sogar nachträglich bestraft werden? Die Debatte erinnert auch an einen WM-Skandal.

Bei Borussia Dortmund haben sich die erregten Gemüter vorerst wieder beruhigt, Marco Reus sendete sogar eine hoffnungsvolle Online-Botschaft. In der Fußball-Bundesliga hat die erneute schwere Verletzung des Nationalspielers aber eine heftig

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN