AC Mailand nur 2:2 bei Aufsteiger FC Empoli

Von dpa

Empolis Silva Duarte Mario Rui (l) kämpft mit dem Giacomo Bonaventura vom AC Mailand um den Ball. Foto: Fabio MuzziEmpolis Silva Duarte Mario Rui (l) kämpft mit dem Giacomo Bonaventura vom AC Mailand um den Ball. Foto: Fabio Muzzi

Empoli. Der AC Mailand hat sich in der italienischen Fußball-Meisterschaft beim Aufsteiger FC Empoli einen überraschenden Punkteverlust geleistet. Der Favorit kam nicht über ein 2:2 (1:2) hinaus und verpasste den möglichen Sprung an die Tabellenspitze der Serie A.

Drei Tage nach der 0:1-Heimniederlage gegen Rekordmeister Juventus Turin enttäuschte die Mannschaft von Trainer Filippo Inzaghi erneut: Schon nach 21 Minuten stand es nach Treffern von Lorenzo Tonelli (13.) und Manuel Pucciarelli 2:0 für den mutigen Neuling. Fernando Torres (43.) und Keisuke Honda (58.) schafften lediglich noch den Ausgleich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN