"Am Ende bin ich eingeknickt" Plötzlich Hausfrau: Wie eine Frau im Lockdown um ihren Job kämpfte

Martina Neumann* arbeitete nachts und am Wochenende, um ihre Karriere während des ersten Lockdowns zu retten.Martina Neumann* arbeitete nachts und am Wochenende, um ihre Karriere während des ersten Lockdowns zu retten.
Sebastian Gollnow

Osnabrück. Wer passt auf die Kinder auf, wer macht Karriere? Als die Kitas im Zuge des ersten Lockdowns schlossen, standen viele Paare vor dieser Frage. Wir haben mit einer Frau gesprochen, die zurücksteckte und zuhause blieb – obwohl sie mehr Geld verdiente als ihr Mann.

Martina Neumann* spürt eine tiefe Ungerechtigkeit, wenn sie sich an den ersten Lockdown zurückerinnert. Denn der hatte sie zur Hausfrau gemacht, obwohl sie mit beiden Beinen im Berufsleben stand. Plötzlich drehte sich ihr Leben nur no

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN