Kitaplatzmangel So massiv unterschätzt die Regierung den Betreuungsbedarf für Kleinkinder

Von Björn Schwentker

Es fehlen Kita-Plätze für Kleinkinder - und das wird sich auch künftig offenbar nicht ändern. Illustration: Anna KaretnikovaEs fehlen Kita-Plätze für Kleinkinder - und das wird sich auch künftig offenbar nicht ändern. Illustration: Anna Karetnikova

Osnabrück. Es fehlen künftig hunderttausende Betreuungsplätze für unter Dreijährige mehr als die Regierung annimmt. Eine Recherche der NOZ zeigt, wie verheerend das Ausmaß der Betreuungskrise bei den Kleinsten wirklich ist.

Quas rerum eveniet velit maxime. In sit incidunt illum quia et similique vel.

Illo maxime ex pariatur.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN