Merkwürdiger Webtrend „Dickliner“: Warum Frauen sich einen Penis um die Augen malen

„Dickliner“ ist der neue virale Trend in den sozialen Medien. Dabei malen sich Frauen einen Penis um die Augen. Was steckt dahinter? Foto: Twitter.com - @asialbx„Dickliner“ ist der neue virale Trend in den sozialen Medien. Dabei malen sich Frauen einen Penis um die Augen. Was steckt dahinter? Foto: Twitter.com - @asialbx

Osnabrück. Virale Trends in den sozialen Medien nehmen gerne skurrile Züge an. Das neueste Ding heißt „Dickliner“ – dabei malen sich Frauen einen Penis um die Augen. Die Initiatorin hat sich dabei sogar etwas gedacht.

Übrigens: Fotos wie diese waren der Auslöser für #Dicklinier. 
 
 
 
 
 
 
 

Twitter und Instagram werden von Make-Up-Artists und Beauty-Fans gerne als Plattform für Schminktipps und -trends benutzt. Der 19-jährigen US-Amerikanerin Asia Brautigam war das zu viel. Genervt von enorm aufwendiger Augenschminke veröffentlichte sie auf Twitter diese Fotos - und löste damit einen Trend aus, der sich unter dem Sammelbegriff #Dickliner verselbständigte.

 

 
 
 

0 Kommentare