Technik Notruf per App - „nora“ soll Hörgeschädigten in Not helfen

Von dpa

Die App Nora ist eine Ergänzung zu den Notrufnummern 110 und 112 und richtet sich vor allem an Menschen mit einer Hör- und Sprachbehinderung.Die App Nora ist eine Ergänzung zu den Notrufnummern 110 und 112 und richtet sich vor allem an Menschen mit einer Hör- und Sprachbehinderung.
Rolf Vennenbernd/dpa

Düsseldorf. Bislang mussten hörgeschädigte Menschen in Notfällen auf Dritte oder das Fax zurückgreifen. Das soll die neue Notruf-App „nora“ nun ändern.

App statt Fax: Vor allem hörgeschädigte Menschen können in Zukunft per App die Feuerwehr, Rettungsdienste und Polizei rufen. Die Notruf-App „nora“ ist in 15 Bundesländern an den Start gegangen. Bisher hätten hörgeschädigte Menschen in Notla

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN