Internet Strobl: Facebook muss bei Hetze im Netz Daten herausgeben

Von dpa

Thomas Strobl (CDU), Innenminister von Baden-Württemberg.Thomas Strobl (CDU), Innenminister von Baden-Württemberg.
Tom Weller/dpa

Stuttgart. Den Verbreitern von Hass und Hetze im Netz auf die Spur zu kommen, ist oft gar nicht so leicht. Der baden-württembergische Innenminister Strobl will dazu Anbieter wie Facebook in die Pflicht nehmen.

Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Thomas Strobl (CDU), will im Kampf gegen Hass und Hetze im Netz Anbieter wie Facebook dazu verpflichten, unter bestimmten Umständen Daten zur Identifizierung eines Nutzers herauszugeben. In einem

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN