Datenschutz WhatsApp: Vorerst keine Folgen bei Ablehnung neuer Regeln

Von dpa

WhatsApp betont, dass mit dem Update keine erweiterte Datenweitergabe an Facebook verbunden sei.WhatsApp betont, dass mit dem Update keine erweiterte Datenweitergabe an Facebook verbunden sei.
Zacharie Scheurer/dpa-tmn

Menlo Park. Nach der Ankündigung der neuen Datenschutz-Regeln gab es Kritik und eine Abwanderung der Nutzer. Erst wurde ihre Einführung verschoben, nun macht die Facebook-Tochter einen weiteren Rückzieher.

Für WhatsApp-Nutzer wird es vorerst keine Folgen haben, nicht den neuen Datenschutz-Bestimmungen des Chatdienstes zuzustimmen.Es gebe aktuell keine Pläne, den Funktionsumfang für sie einzuschränken, sagte ein Sprecher der Facebook-Firma den

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN