Gegen Bezahlung Kampagne gegen Biontech: Youtuber sollten Impfstoff schlecht machen

Von afp, vim

Mehrere Youtuber aus Frankreich und Deutschland wurde anscheinend Geld geboten, wenn sie in ihre Videos den Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer verunglimpfen. (Symbolbild)Mehrere Youtuber aus Frankreich und Deutschland wurde anscheinend Geld geboten, wenn sie in ihre Videos den Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer verunglimpfen. (Symbolbild)
Imago Images/Markus Mainka

Paris. Deutsche und französische Influencer berichten, dass ihnen Geld dafür geboten wurde, den Biontech-Impfstoff zu verunglimpfen. Wer hinter dem Angebot steckt, ist noch unklar.

In Frankreich ist eine Kampagne gegen den Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer aufgeflogen: Mehrere Influencer erhielten nach eigenen Angaben Mails, in denen sie aufgefordert wurden, das Vakzin im Videodienst Youtube gegen Bezahlung schlech

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN