"Disaster Girl" verkauft Fotorechte 340.000 Euro für ein Meme: Wie sich lustige Fotos zu Geld machen lassen

Mit Internet-Memes lassen sich Geld verdienen. Das beweist der Fall von "Disaster girl", dem diabolisch lachendem Mädchen.Mit Internet-Memes lassen sich Geld verdienen. Das beweist der Fall von "Disaster girl", dem diabolisch lachendem Mädchen.
dpa/Jens Kalaene

Chapel Hill. Ihr diabolisches Lächeln macht sie zu einer Internet-Berühmtheit: Nun hat das "Disaster Girl" durch NFT viel Geld verdient.

In diesem Artikel erfährst Du:wer hinter dem berühmten "Disaster Girl" stecktwie man mit einem Meme Geld verdienen kannwas hinter dem Begriff NFT stecktZoe Roth ist eine Art Kinderstar, wie ihn nur das Internet hervorbringen kann: Die heute

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN