Cyberkriminalität Attacken auf Lernplattform - Frankreichs Justiz ermittelt

Von dpa

Eine Gymnasiastin macht in Frankreich Hausaufgaben über die staatliche Website des Nationalen Zentrums für Fernunterricht.Eine Gymnasiastin macht in Frankreich Hausaufgaben über die staatliche Website des Nationalen Zentrums für Fernunterricht.
Alain Jocard/AFP/dpa

Paris. In Frankreich soll die staatliche Onlineplattform für den Distanzunterricht angegriffen worden sein. Laut Ministerium nutzen 500.000 Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler das System.

Nach Cyberangriffen auf eine Online-Lernplattform hat die französische Justiz Untersuchungen eingeleitet.Am Dienstag hatten die Attacken die Plattform des staatlichen Fernlernzentrums CNED immer wieder gestört. Frankreichs Schulen waren an

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN