Ab heute geht's los Niedersachsen setzt auf die Luca-App: Was Nutzer unbedingt beachten müssen

Die Luca-App soll die Kontaktnachverfolgung vereinfachen und damit die Gesundheitsämter entlasten.Die Luca-App soll die Kontaktnachverfolgung vereinfachen und damit die Gesundheitsämter entlasten.
dpa/Jens Büttner

Osnabrück. Niedersachsen setzt ab dem 6. April auf die Luca-App zur besseren Kontaktnachverfolgung. Eine Anleitung für das Programm.

Mit der Luca-App können Nutzer sich an öffentlichen Orten oder bei privaten Treffen an- und abmelden. Im Infektionsfall können Betroffene das Gesundheitsamt informieren und so eine Kontaktnachverfolgung anstoßen. Gefährdete Personen bekomme

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN