Telekom und Vodafone Wenn alle skypen: Droht eine Netzüberlastung an Heiligabend und Silvester?

Mit den Großeltern soll 2020 lieber virtuell zugeprostet werden. Die Netzauslastung dürfte daher steigen. (Symbolbild)Mit den Großeltern soll 2020 lieber virtuell zugeprostet werden. Die Netzauslastung dürfte daher steigen. (Symbolbild)
imago images/Westend61/Emma Innocenti

Hamburg. Muss ich mit Störungen an Weihnachten rechnen, wenn ich meine Verwandten anrufen will? Wir haben bei den großen Internetanbietern Telekom und Vodafone nachgefragt.

2020 darf Weihnachten persönlich nur im kleinen Kreis gefeiert werden. Um übrige Angehörige zu erreichen, dürften viele Haushalte auf Videogespräche ausweichen. Macht das deutsche Netz das mit? Wir haben bei den beiden größten Telekommunika

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN