50 Millionen Euro Förderung jährlich Gamescom in ihrem Element: Spielemesse geht erfolgreich ins Netz

Von dpa, Renate Grimming, Jonas-Erik Schmidt

Wegen der Corona-Pandemie findet die "Gamescom" zum ersten Mal rein digital statt.Wegen der Corona-Pandemie findet die "Gamescom" zum ersten Mal rein digital statt.
picture alliance/dpa

Köln. Nichts ist wie sonst - doch die Gamescom hat einen guten Start hingelegt. Aus der Politik gibt es große Versprechungen.

Glitter, Glamour und Getöse - was die Gamescom einst in Köln ausgezeichnet hat, ist diesmal nur online zu sehen. Erstmals findet die auch international bedeutende Messe für Computer- und Videospiele wegen der Corona-Krise rein digital statt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN