Bitkom-Umfrage Viele Junge wünschen „Frohes Neues“ per Messenger-Dienst

Von dpa

Auch die besten Wünsche für das neue Jahr kommen immer häufiger auf digitalem Wege einher. Foto: Ralf Hirschberger/dpaAuch die besten Wünsche für das neue Jahr kommen immer häufiger auf digitalem Wege einher. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

Berlin. Die meisten Menschen in Deutschland wünschen ihren Freunden und Verwandten per Telefon ein frohes Neues Jahr. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1003 Bundesbürgern ab 16 Jahren.

82 Prozent wollen anrufen, bei den Über-65-Jährigen greifen sogar 93 Prozent für ihre Neujahrsgrüße zum Telefon. 39 Prozent geben insgesamt an, für ihre Neujahrsgrüße einen Messenger-Dienst wie Whatsapp oder Telegram zu nutzen. Hier gibt es

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN