Privatsphäre im Mittelpunkt Facebook verspricht Neuanfang beim Datenschutz: "Die Zukunft ist privat"

Von dpa

Mark Zuckerberg bei seiner Rede. Foto: afp/Justin SullivanMark Zuckerberg bei seiner Rede. Foto: afp/Justin Sullivan
afp/Justin Sullivan

San Jose. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat Besserung gelobt: Nach diversen Skandalen wolle das Netzwerk zukünftig besser auf die Privatsphäre seiner Nutzer achten. Doch viele Kritiker sind skeptisch.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg verspricht nach den Daten-Skandalen der vergangenen Monate, den Schutz der Privatsphäre in den Mittelpunkt des Online-Netzwerks zu stellen. "Die Zukunft ist privat", verkündete Zuckerberg auf der Entwicklerkonf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN