Game-Boy-Klassiker Nintendo kündigt Remake von "Link's Awakening" für die Switch an

Nintendo bringt ein Remake von "Link's Awakening" raus, und zwar noch 2019. Foto: NintendoNintendo bringt ein Remake von "Link's Awakening" raus, und zwar noch 2019. Foto: Nintendo

Hamburg. Nintendo hat ein Remake des Game-Boy-Klassikers "Link's Awakening" angekündigt. Das Spiel soll noch 2019 erscheinen. Nintendo-Fans im Internet freuen sich riesig. Ein erster Trailer zeigt, wie sehr sich die Neuauflage vom Originalspiel unterscheidet.

Bei seiner Nintendo-Direct-Präsentation hat der japanische Spielehersteller am Mittwoch für ein Beben im Internet gesorgt. Nintendo kündigte für 2019 ein Remake des Game-Boy-Klassikers "Link's Awakening" an. 


Die Ankündigung, das beliebte Spiel aus dem Jahr 1993 neu aufzulegen, war für viele Zuschauer der Nintendo-Direct-Präsentation eine riesige Überraschung. Dementsprechend fielen die Reaktionen im Internet aus. Überschwängliche Freude wurde getoppt von grenzenloser Begeisterung:

Bei dem neuen "Link's Awakening" handelt sich um eine vollwertige Neuauflage des Klassikers. Natürlich wurde dafür auch die Grafik an heutige Maßstäbe angepasst. Das Spiel soll noch 2019 für die Nintendo Switch erscheinen.

Die anderen Spiel-Vorstellungen auf der Nintendo-Direct

Bei einer Neuauflage von "Link's Awakening" hat es Nintendo gestern nicht belassen. Der japanische Spielehersteller kündigte noch weitere Spiele an. Hier ist eine Liste und die dazugehörigen Trailer für den ersten Eindruck:

Super Mario Maker 2:


Dragon Quest XI: 


Fire Emblem: Three Houses:


Tetris (mit Battle-Royale-Modus à la Fortnite):


Oninaki:


Wer sich die ganze Präsentation von Nintendo noch einmal ansehen will, wird hier fündig:







Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN