Ariana Grande, Kylie Jenner, Marteria Warum verlieren Promis plötzlich so viele Follower bei Instagram?

Promis und Influencer sind über Nacht Millionen Fans abhanden gekommen. Was steckt dahinter? Foto: dpa/Rolf VennenberndPromis und Influencer sind über Nacht Millionen Fans abhanden gekommen. Was steckt dahinter? Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Berlin. Auf einen Schlag waren eine Millionen Follower von Ariana Grande weg. Promis gehen bei Instagram gerade die Abonnenten flöten. Woran liegt das?

Großes Rätselraten herrscht derzeit bei Instagram. Viele Prominente aus aller Welt verlieren derzeit Millionen Follower. So rutschte die US-Sängerin Ariana Grande in der Nacht zu Mittwoch von 145 Millionen auf 142 Millionen Follower, US-Model Kylie Jenner von 126 auf 124 Millionen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Was steckt dahinter?

Weiterlesen: Staatsoberhaupt ab sofort auf Instagram: Das ist sein erster Beitrag

Instagram hat Problem erkannt

Ein Mitarbeiter der Social-Media-Plattform meldete sich gestern bei Twitter zu Wort. 

Demnach habe man erkannt, dass es ein Problem gebe, offenbar ein technisches. Instagram arbeite an einer Lösung des Problems.

Instagram ist für viele Promis, aber auch für sogenannte Influencer eine gute Einnahmequelle. Viele bewerben dort Artikel bestimmter Firmen, die sie kostenlos nutze dürfen oder für deren Bewerbung sie Geld erhalten. Die Panik war dementsprechend groß, wie viele Einträge unter dem oben genannten Thread zeigen.

Weiterlesen: Schleichwerbung mit Plüsch-Tier? Klage gegen Cathy Hummels

Marteria beweist Humor

Auch deutsche Prominente waren betroffen. Der Deutsch-Rapper Marteria (36, "Lila Wolken") hat sich auf Instagram über den Verlust von Followern lustig gemacht – und gleich mit Humor reagiert.   

Marten Laciny, wie der gebürtige Rostocker mit bürgerlichem Namen heißt, postete am Mittwoch ein Bild von sich und einem anderen Mann - beide entblößen ihre Bäuche. Dazu schrieb er: "Über Nacht habe ich 13k Follower auf Insta verloren. Um sie mir wiederzuholen, poste ich dieses Bild der sexuellen Erregung."


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN