Jeder Zehnte betroffen Warum sich viele Long Covid-Patienten von der Politik allein gelassen fühlen

Von Anneke Rietkerken | 20.01.2023, 18:43 Uhr

Jeder zehnte Patient leidet nach einer Corona-Infektion an Long Covid. Eine Erkrankung, die enorme Einschränkungen im Alltag bedeutet. Forscher kritisieren unzureichende Behandlungsformen, Betroffene fühlen sich im Stich gelassen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche