Verlust von Direktmandat Das sind die Promi-Verlierer bei der Bundestagswahl

Die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, gehört zu den Promi-Verlierern bei der Bundestagswahl 2021. Sie zog in ihrem Wahlkreis in Potsdam gegen SPD-Kontrahent Olaf Scholz den Kürzeren.Die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, gehört zu den Promi-Verlierern bei der Bundestagswahl 2021. Sie zog in ihrem Wahlkreis in Potsdam gegen SPD-Kontrahent Olaf Scholz den Kürzeren.
dpa/Kay Nietfeld

Berlin. Bei der Bundestagswahl 2021 können sich Promi-Politiker in ihrem Wahlkreis nicht durchsetzen. Es trifft vor allem CDU-Kandidaten. Wer alles kein Direktmandat holt.

Auf der Liste derjenigen Kandidaten für den Bundestag, die bei der Bundestagswahl 2021 kein Direktmandat erringen konnten, tauchen zahlreiche prominente Namen auf. Auch die Kanzlerkandidaten der Grünen, Annalena Baerbock, scheiterte in ihre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN