zuletzt aktualisiert vor

Bundestagswahl 2021 Wählerwanderung und Analyse: Wie Junge, Alte, Frauen und Männer abstimmten

Von afp, lod

Ältere und jüngere Menschen wählten tendenziell für verschiedene Parteien.Ältere und jüngere Menschen wählten tendenziell für verschiedene Parteien.
AFP/JAN ZAPPNER

Berlin. Die Union verliert laut Erhebungen der Forschungsgruppe Wahlen fast 1,4 Millionen Wählerstimmen an die SPD. Sie punktet vor allem bei älteren Wählern.

Die Union hat fast 1,4 Millionen Stimmen von Wählerinnen und Wählern an die SPD verloren. Laut dem Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap für die ARD entschieden sich 1,36 Millionen ehemalige CDU-/CSU-Wählerinnen und -Wähler bei der Bun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN