Live-Wahlsendung Manuela Schwesig im Video: "Das Ziel war stärkste Kraft zu werden"

Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, war am Abend der Bundestagswahl zu Gast in der Live-Sendung der Mediengruppe NOZ /mh:n MEDIEN.Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, war am Abend der Bundestagswahl zu Gast in der Live-Sendung der Mediengruppe NOZ /mh:n MEDIEN.
dpa/Jens Büttner

Schwerin. Am Abend der Landtagswahl ist MV-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig zu Gast in der Live-Wahlsendung der Mediengruppe NOZ /mh:n MEDIEN. Nach Bekanntgabe der ersten Prognosen zeigte sie sich zufrieden mit den ersten Hochrechnungen.

Manuela Schwesig (SPD) ist nach der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern zufrieden mit den Ergebnissen ihrer SPD. "Unser Ziel war, wieder stärkste Kraft zu werden", sagte sie am Sonntagabend in der Live-Wahlsendung der Mediengruppe NOZ/mh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN