AfD als Frustventil Bundestagswahl 2021: Warum der Osten anders wählt

Aufstellen der Großflächigen Wahlwerbung in Warin an der Kreuzung Fritz-Reuter-Platz und der Straße nach Klein Labenz.Aufstellen der Großflächigen Wahlwerbung in Warin an der Kreuzung Fritz-Reuter-Platz und der Straße nach Klein Labenz.
Roland Güttler

Schwerin. Im Osten können Wahlen nicht gewonnen, sehr wohl aber verloren werden.

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Als im Juni Sachsen-Anhalt einen neuen Landtag wählte, orakelten Wahlforscher und Journalisten, die AfD könnte im Bindestrichland womöglich sogar stärkste Kraft werden. Am Ende strafte „de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN