Innenleben wurde erneuert Freizeittipp: Kraft und Köpfchen beweisen im Universum Bremen


Bremen. Still ruht der Wal. Im Jahr 2000 hat er sich am künstlichen See in Gehweite zur Bremer Universität niedergelassen und seitdem nicht mehr bewegt. Doch das Innenleben des Universums wurde vor Kurzem kräftig umgekrempelt.

Handfeste Wissenschaft – das erhebt das Universum zum Konzept. Besucher sollen auf Knöpfe drücken und an Kurbeln drehen, werden mit Hand, Fuß und Köpfchen Teil der Ausstellung. Sie können sich selbst beweisen und beweisen dabei nebenbei die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN