Mama und Mami Zwei Frauen aus Bremen wählen für Wunsch-Nachwuchs die Samenbank

Von Helen Hoffmann

Die Bremerinnen Saskia (links) und die schwangere Tina S. spielen mit ihren beiden Söhnen im Kinderzimmer. Das homosexuelle Paar hat schon zwei Kinder und erwartet und nun das dritte. Für ihren Nachwuchs sind sie Mama und Mami. Foto: dpaDie Bremerinnen Saskia (links) und die schwangere Tina S. spielen mit ihren beiden Söhnen im Kinderzimmer. Das homosexuelle Paar hat schon zwei Kinder und erwartet und nun das dritte. Für ihren Nachwuchs sind sie Mama und Mami. Foto: dpa

Bremen. Wenn die dreijährigen Zwillingsjungen aus Bremen nach ihrem Papa gefragt werden, kommt die Antwort schnell:„Wir haben eine Mama und eine Mami“, erklären sie. Seltsam finden die Kindergartenkinder das nicht. „Für sie ist das selbstverständlich“, sagt Tina S., die seit neun Jahren mit ihrer großen Liebe Saskia zusammen ist. Seit 2012 sind sie eine eingetragene Lebenspartnerschaft und haben denselben Nachnamen.

Der Weg zu den Wunschkindern führte bei dem Paar über eine Samenbank. Lange stöberten die Frauen in den Datensätzen, um einen passenden Spender zu finden. „Weil Saskia zuerst schwanger werden wollte, haben wir einen Spender gesucht, der mir

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN