Katze gerettet, Autos kaputt Autofahrerin weicht Katze aus und kracht in Auto in Bremerhaven

Von dpa

Symbolfoto: Colourbox.deSymbolfoto: Colourbox.de
Photographer:khunaspix

Bremerhaven. Das Ausweichmanöver einer Autofahrerin in Bremerhaven wegen einer Katze hat einen teuren Sachschaden zur Folge gehabt.

Wie die Polizei mitteilte, lief die Tier kurz nach Mitternacht am Mittwoch über die Straße. Dabei habe sich die 25-Jährige erschrocken, wollte ausweichen, geriet dabei in voller Fahrt zu weit nach rechts und krachte in einen am Straßenrand geparkten Wagen. Der Sachschaden beträgt mehr als 6000 Euro. 

Verletzt wurde niemand, die Katze lief davon.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN