Vom 10. bis 19. August Zirkus des Horrors gastiert auf der Bremer Bürgerweide

Meine Nachrichten

Um das Thema Bremen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Zirkus des Horrors gastiert ab Freitag, 10. August, auf der Bremer Bürgerweide. Die Show steht unter dem Motto „Asylum – Das Irrenhaus“. Foto: Romanza CircusproductionDer Zirkus des Horrors gastiert ab Freitag, 10. August, auf der Bremer Bürgerweide. Die Show steht unter dem Motto „Asylum – Das Irrenhaus“. Foto: Romanza Circusproduction

kan/pm Bremen. Der Zirkus des Horrors gastiert ab Freitag, 10. August, auf der Bremer Bürgerweide. Die Show steht unter dem Motto „Asylum – Das Irrenhaus“.

Der Zirkus des Horrors geht auf eine neue Tournee: Unter dem Motto „Asylum – Das Irrenhaus“ steht die neue Show, die ab Freitag, 10. August 2018, auf der Bremer Bürgerweide gastiert. Laut Pressemitteilung verwandelt sich das Zirkuszelt in ein Irrenhaus außergewöhnlicher Künstler: „Asylum“ vereint artistische Spitzenleistungen, körperliche Einmaligkeiten und irrwitzige Comedy zu einer einzigartigen, spektakulären Show.“ (Weiterlesen: Standing Ovations für „Zirkus des Horrors“ in Bremen)

Die Show dreht sich um den renommierten italienischen Psycho-Forscher Professore Salvatore dei Morti, der mit seinen Behandlungsmethoden fast ausschließlich auf Unverständnis und Missachtung stieß. Er lässt Blinde wieder sehen, Lahme wieder gehen und Totgeglaubte wieder tanzen. (Weiterlesen: Drei Events: So fahren Busse und Bahnen in Bremen am Samstag)

Wer die Show sehen möchte, muss starke Nerven haben. Der Zirkus des Horrors schlägt sein Zelt vom 10. bis 19. August auf der Bürgerweide in Bremen auf. Tickets gibt es unter anderem im Online-Shop unter www.zirkusdeshorrors.de oder an der Ticket-Hotline 0170-11 53 937.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN