zuletzt aktualisiert vor

Tag der Fans, Bremen Olé, Mercedes-Benz Open Air Drei Events: So fahren Busse und Bahnen in Bremen am Samstag

Von Manuela Kanies

Am kommenden Samstag wird es voll in Bremen: Zum Tag der Fans bei Werder Bremen, zum Mercedes-Benz Open-Air und zu Bremen Olé werden tausende Besucher erwartet. Foto: imago/nordphotoAm kommenden Samstag wird es voll in Bremen: Zum Tag der Fans bei Werder Bremen, zum Mercedes-Benz Open-Air und zu Bremen Olé werden tausende Besucher erwartet. Foto: imago/nordphoto

Bremen. Am kommenden Samstag, 11. August, wird es voll in Bremen: Es stehen der Tag der Fans beim Fußballbundesligisten Werder Bremen, Bremen Olé auf der Bürgerweide und das Mercedes-Benz Open-Air an. Wer mit Bus oder Bahn anreisen will, muss sich auf ein paar Änderungen einstellen.

Tag der Fans bei Werder Bremen

Diese Veranstaltung ist ein fester Bestandteil des Terminkalenders von Werder-Fans. Beim diesjährigen Tag der Fans am Weser-Stadion spielt der SV Werder Bremen gegen den FC Villarreal und es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm. Auf der Homepage von Werder Bremen sind noch Karten für die Fans erhältlich. 


Claudio Pizarro beim Tag der Fans 2016. Der altgediente Fußballstar ist auch in diesem Jahr wieder im Weser-Stadion, Werder Bremen hat ihn zum fünften Mal verpflichtet. Foto: imago/Nordphoto


Um 12 Uhr startet das Bühnenprogramm, um 12.30 Uhr wird der Alfred-Ries-Platz eingeweiht und um 13.15 Uhr werden die Trikots präsentiert. Das Testspiel gegen Villarreal startet um 14.30 Uhr. Anschließend gibt es ab 16.45 Uhr den Geschäftsführer-Talk, um 17.30 Uhr startet die Mannschaftspräsentation. Danach stehen die Werder-Bremen-Stars den Fans für Selfies, Autogramme und einen Schnack zur Verfügung. (Weiterlesen: Fünf ist Trumpf: Claudio Pizarro kehrt erneut zu Werder Bremen zurück)


2017 war Ex-Trainer Otto Rehagel beim Tag der Fans zu Besuch. Foto: imago/Nordphoto


Auf den Parkplätzen stehen Kicker, eine Hüpfburg und der Mannschaftsbus, der besichtigt werden kann. Erstmals gibt es neben Schmink- und Bastelaktionen einen gesonderten Bereich für Kinder, die Eltern dürfen sich in einer Lounge entspannen. Das Bühnenprogramm hält noch einige Überraschungen bereit, Livemusik von den „Afterburnern“ rundet den Tag musikalisch ab. Zum Tag der Fans werden rund 25.000 Besucher erwartet.

Anreise zum Tag der Fans

Auf den Linien 2, 3 und 10 werden zusätzliche Fahrzeuge ab 12.30 Uhr eingesetzt. Ab 11.30 Uhr wird zusätzlich der P&R-Platz am Hemelinger Hafen angefahren. Die Polizei Bremen empfiehlt allen Besuchern die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und den angebotenen Park+Ride-Verkehr in Anspruch zu nehmen.

Weitere Veranstaltungen im August finden Sie in unseren Tipps für Bremen und umzu. 

Peter Maffay und Sunrise Avenue beim Mercedes-Benz Open-Air

Auf dem Gelände des Mercedes-Benz Werks findet am Samstag ein Open-Air-Festival der besonderen Art statt: Der Autobauer feiert seinen 40. Geburtstag und hat dafür nicht nur die Mitarbeiter eingeladen, sondern auch Peter Maffay, Johannes Oerding, Christina Stürmer und "Sunrise Avenue".


Samu Haber tritt mit seiner Band "Sunrise Avenue" beim Mercedes-Benz Open-Air auf. Foto: imago/Future Image


Einlass ist ab 14.30 Uhr, ab 15.30 Uhr tritt Johannes Oerding auf, auf ihn folgt Sänger Niila. Um 17.40 Uhr geht es weiter mit Tim Kamrad, Christina Stürmer folgt gegen 18.30 Uhr. Den Abschluss des Festivals bilden Sänger Samu Haber mit seiner Band "Sunrise Avenue" und Peter Maffay.


Peter Maffay ist der Headliner des Mercedes-Benz Open-Airs und tritt am Ende des Festivals in Bremen auf. Foto: Hendrik Schmidt/dpa


Anreise zum Mercedes-Benz Open-Air

Die Bühne befindet sich auf dem Versandplatz des Werkes zwischen den Toren 8 und 9. Wer mit dem Auto anreist, kann am besten in den Parkhäusern 3 und 6 an der Hermann-Koenen-Straße parken. Ab 14 Uhr gibt es einen Shuttle-Service im Gewerbegebiet Hansalinie, ab 23 Uhr steht der Service für die Rückfahrt nach Hemelingen bereit.

Das Festival ist mit 40.000 Besuchern ausverkauft. Auch hier werden neben den Polizeieinsatzkräften eigene Ordner und Sicherheitspersonal vom Unternehmen eingesetzt.

Wer mit der Straßenbahn fahren möchte, sollte in die 2 und 10 nach Sebaldsbrück einsteigen, von dort aus gibt es Pendelbusse. Aufgrund des Tags der Fans wird in Hemelingen der Park&Ride-Verkehr an der Ecke Walther-Jacobs-Straße/Europaallee getrennt. Weitere Infos zur Anfahrt finden Sie auf der Homepage des Mercedes-Benz Festivals. 

Fest für Schlagerfans: Bremen Olé

Auch auf der Bürgerweide wird es am Samstag voll: Schlagerfans kommen bei Bremen Olé auf ihre Kosten. Mickie Krause, Michael Wendler, Die Atzen, Mia Julia – die Liste der Schlagerstars, die am Samstag auf der Bürgerweide auftreten, ist lang. Weitere Infos zum Programm gibt es auf der Homepage von Bremen Olé. 


Mia Julia kommt zum Bremen Olé auf der Bürgerweide. Foto: imago/Chris Emil Janßen


Anreise zu Bremen Olé

Tickets für Bremen Olé sind noch erhältlich. Einlass ist ab 12 Uhr. Wer mit dem Auto anreisen will, sollte frühzeitig anreisen, Parkplätze an der Bürgerweide sind knapp. Denn vom 10. bis 19. August gastiert auf der Bürgerweide noch der Zirkus des Horrors. Empfehlenswert ist daher die Anreise mit dem Zug oder der Straßenbahn. (Weiterlesen: Glaube, Geld, Grenzen: So tickt Ballermann-Star Mickie Krause) Der Veranstalter rechnet bis Konzertende (23 Uhr) mit bis zu 9000 Zuschauern und setzt zusätzlich einen eigenen Sicherheitsdienst ein.

Sicherheitshinweis der Polizei

Am Pier 2 in Gröpelingen wird es ab 14 Uhr ebenfalls ein Open Air geben, am Lankenauer Höft das Festival Himmelhöft. Daneben finden weitere kleinere Festivals, Feste und Versammlungen, auch am Sonntag, in ganz Bremen statt, welche die Polizei begleitet.

Die Polizei warnt: Erfahrungsgemäß nutzen Taschendiebe Menschenmengen aus, um unbemerkt Wertgegenstände zu stehlen. Die Polizei empfiehlt allen Besuchern deshalb, ihr Portemonnaie und andere Wertsachen in verschlossenen Taschen eng am Körper zu tragen. Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie benötigen. Wertsachen sollten Sie nicht im Fahrzeug lassen. Autoknacker kennen die Verstecke und nutzen günstige Gelegenheiten.

Wer dem Trubel am Samstag in Bremen entfliehen möchte, findet im Umland ein paar schöne, ruhige Orte. Diese finden Sie in unseren Auflugstipps.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN