Neue Verbindungen Von Bremen direkt zum Hamburger Flughafen mit Flixbus

Meine Nachrichten

Um das Thema Bremen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Direkt mit dem Bus zum Hamburger Flughafen: Seit dem heutigen Donnerstag, 26. April 2018, können Bremer die neue Verbindung nach Hamburg mit dem Flixbus nutzen. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpaDirekt mit dem Bus zum Hamburger Flughafen: Seit dem heutigen Donnerstag, 26. April 2018, können Bremer die neue Verbindung nach Hamburg mit dem Flixbus nutzen. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Bremen. Direkt mit dem Bus zum Hamburger Flughafen: Seit dem heutigen Donnerstag, 26. April 2018, können Bremer die neue Verbindung nach Hamburg mit dem Flixbus nutzen.

Dreimal am Tag wird die neue Strecke bislang von Flixbus angeboten, insgesamt soll die Fahrt 2 Stunden und 15 Minuten dauern. Das Unternehmen plant weitere Direktverbindungen zum Hamburger Flughafen, unter anderem von Oldenburg aus.

Die neue Anbindung ist aber nur ein Teil des Ausbaus der Strecken: Im deutschsprachigen Raum kommen 140 neue Haltestellen hinzu, heißt es in einer Pressemitteilung. Expressverbindungen von Deutschland aus sorgen für mehr Fahrten nach Mailand, Basel, Prag, Amsterdam und Kopenhagen. Ergänzt wird das erweiterte Angebot durch die kürzlich gestarteten Flixtrains.

Die Ziele ab Bremen

Ab Bremen kann man neben diversen Zielen in Deutschland mit dem Flixbus unter anderem nach Wien, Budapest, Prag, Kopenhagen, Göteburg, Paris, Amsterdam, Den Haar, Bukarest, Bratislava, Antwerpen und Rotterdam reisen.

Wer einen Kurztrip zu Deutschlands Freizeitparks machen will, kann ebenfalls ab Bremen starten: Flixbus fährt direkt zum Europapark nach Rust. Näher dran liegt der Hansa-Park in der Lübecker Bucht, der Bus hält direkt in Sierksdorf. Auch das Legoland in Günzburg wird von dem Unternehmen ab Bremen angefahren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN