Bremen 86-Jährige und Sohn tot in Wohnung entdeckt

Von dpa

Ein 52-Jähriger hat in Bremen vermutlich aus Überforderung mit der Pflege seine 86 Jahre alte Mutter umgebracht und sich selbst getötet. Foto: dpaEin 52-Jähriger hat in Bremen vermutlich aus Überforderung mit der Pflege seine 86 Jahre alte Mutter umgebracht und sich selbst getötet. Foto: dpa

Bremen. Zwei Leichen werden in einer Wohnung in Bremen entdeckt. Die Toten sind Mutter und Sohn. Die Polizei findet einen Abschiedsbrief.

Ein 52-Jähriger hat in Bremen vermutlich aus Überforderung mit der Pflege seine 86 Jahre alte Mutter umgebracht und sich selbst getötet. Ein Angehöriger entdeckte die beiden Leichen am Freitag im Bremer Stadtteil Vegesack, Mutter und Sohn hatten zusammen gewohnt. In einem Abschiedsbrief gab der Sohn nach Polizeiangaben vom Samstag die Überforderung mit der Pflege seiner Mutter als Motiv an.

Eine Mordkommission ermittelt. Weitere Angaben wurden zunächst nicht gemacht, die Staatsanwaltschaft wollte möglicherweise am Dienstag nähere Informationen mitteilen.

In Berlin war im Juni vergangenen Jahres ein 71-Jähriger zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden, weil er seinen kranken Lebenspartner aus Verzweiflung umgebracht hat. Im August 2010 gestand in Hamburg vor Gericht ein 75-Jähriger seine 88 Jahre alte Frau mit einem Kissen erstickt zu haben, weil er mit der Pflege der Demenzkranken überfordert war.