Hauswand beschädigt Molotow-Cocktails gegen Bordell in Bremen geworfen

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Bremen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Bordell in Bremen ist von bislang Unbekannten mit Molotow-Cocktails beworfen worden. Symbolfoto: Michael GründelEin Bordell in Bremen ist von bislang Unbekannten mit Molotow-Cocktails beworfen worden. Symbolfoto: Michael Gründel

Bremen. Ein Bordell in Bremen ist von bislang Unbekannten mit Molotow-Cocktails beworfen worden. Die Täter beschädigten dabei die Hauswand und eine Glastür, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Verletzt wurde bei dem Angriff am Samstagabend niemand. Wie viele Menschen sich während der Tat in dem Bordell befanden, war zunächst unklar. Auch zu Anzahl und Motiven der Angreifer konnten keine Angaben gemacht werden. Die Täter flüchteten vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte. Sie sollen auch mit Knüppeln bewaffnet gewesen sein. Die Staatsanwaltschaft Bremen übernimmt die Ermittlungen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN