Mit Erfahrung und starken Zahlen Artland Dragons: Neuzugang Calvin kommt aus der ProA

Von Sportredaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema Artland Dragons Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Den spektakulären Abschluss sucht Andre Calvin gerne, wie hier im Trikot der Nürnberg Falcons. Foto: imago/ZinkDen spektakulären Abschluss sucht Andre Calvin gerne, wie hier im Trikot der Nürnberg Falcons. Foto: imago/Zink

Quakenbrück. Die Artland Dragons haben den ersten von zwei Kaderplätzen für einen US-Amerikaner durchaus prominent besetzt. Von den Nürnberg Falcons aus der ProA kommt André Calvin zu den Quakenbrücker Basketballern. Der Power Forward war in den letzten Jahren in den beiden höchsten deutschen Spielklassen aktiv.

Der 32-Jährige legte in den vergangenen Saisons konstant starke Zahlen auf. In der Spielzeit 2014/15 war „AJ“ mit durchschnittlich 9,8 Rebounds für die Chemnitz 99ers der beste Rebounder der ProA. Es folgte der Wechsel zu den Crailsheim Merlins in die Bundesliga. Trotz einer sportlich enttäuschenden Saison mit nur fünf Siegen zeigte Calvin auch hier seine Qualitäten und errzielte in rund 22 Minuten im Schnitt acht Punkte. Zuletzt in Nürnberg gehörte er ebenfalls zu den Leistungsträgern undkam beim Tabellenzwölften der ProA auf 11,9 Punkte. (Weiterlesen: Dragons holen Aufbauspieler Zaltskiy aus Hannover).

Das Gesamtpaket stimmt

Bei solch einer Vita stellt sich schon die Frage, warum der Mann aus Detroit künftig in der ProB spielt? „Er ist gerade Vater geworden und wir können ihm hier ein gutes Gesamtpaket bieten“, sagt Dragons-Geschäftsführer Marius Kröger. Calvin war zum Probetraining in Quakenbrück und überzeugte dort das Trainergespann Florian Hartenstein und Christian Greve. „Alles, was wir brauchen, finden wir vor Ort. Ich mag die Basketballphilosophie der Trainer und möchte möglichst viele Spiele gewinnen“, sagt der Neuzugang in einer Pressemitteilung des Vereins. Der 2,01 Meter-Mann ist auf den großen Positionen flexibel einsetzbar und soll der Mannschaft mit seiner reichhaltigen Erfahrung Stabilität geben. (Weiterlesen: Dragons holen Wunschspieler Bahner).

Testspiel im August bei Rasta Vechta

Wenn die Drachen am 15. Juli in die Vorbereitung starten, wird wohl auch Torben Döding dabei sein. Der Aufbauspieler aus der eigenen Jugend steht offenbar kurz vor einer Vertragsunterzeichnung und soll in die Teamrotation rücken. Im Rahmen der Vorbereitung wird es ein Testspielhighlight geben. Am 25. August ab 19 Uhr spielen die Dragons bei Nachbar und Kooperationspartner Rasta Vechta. Die Karten für die Partie beim Bundesligaabsteiger kosten 8 Euro (ermäßigt 6) und sind ab Mittwoch um 10 Uhr auf www.rasta-vechta.de erhältlich. (Weiterlesen: Dragons weiter mit Greve und Hartenstein).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN